Neubau Wohn­über­bauung

«Im Farnen», Abtwil (SG)

Plan Umgebung

Auf dem Gelände einer ehema­ligen Gärt­nerei, an der Schnitt­stelle zwischen dem dicht bebauten Dorf­zen­trum und dem Einfa­mi­li­en­haus­quar­tier in Abtwil nahe St. Gallen, durften wir eine Wohn­über­bauung mit 31 Wohn­ein­heiten in 3 Mehr­familien­häusern und 10 Reihen­ein­fa­mi­li­en­häu­sern planen und reali­sieren.

Basis dafür bildet ein Gestal­tungs­plan, der eben­falls von uns erar­beitet wurde. Ziele der Bauherr­schaft waren eine grosse soziale Durch­mi­schung der Bewohner sowie eine nach­hal­tige Bauweise. Entstanden ist eine viel­fäl­tige Sied­lung in Holz­bau­weise, gebaut im Minergie P Stan­dard.

Die Setzung der Häuser bietet grosse Frei­flä­chen zwischen den einzelnen Häusern. Dies unter­stützt das Gefühl vom «Wohnen im Grünen». Sowohl die Mehr­fa­mi­li­en­häuser als auch die Reihen­häuser sind nach Süden ausge­richtet, um eine opti­male Beson­nung sowie Sicht auf das Alpstein­massiv sicher­zu­stellen.

Grund­riss EG, Mehr­fa­mi­li­en­haus, Abtwil
Grund­risse 1./2. OG, Mehr­fa­mi­li­en­haus, Abtwil
Grund­riss Attika, Abtwil

Die Gebäude sind in ihrer Gestalt kubisch und kompakt gehalten. Einschnitte prägen das Volumen der Mehr­fa­mi­lien- und Reihen­häuser. Die Farb­ge­bung sowie die Mate­ria­li­sie­rung verstärken diesen Eindruck und fördern die Wirkung als Gesamtes.

Schnitt, Reihen-Einfa­mi­li­en­häuser
Grund­riss UG, Reihen-Einfa­mi­li­en­häuser, Abtwil
Grund­riss EG, Reihen-Einfa­mi­li­en­häuser, Abtwil
Grund­riss 1. OG, Reihen-Einfa­mi­li­en­häuser, Abtwil

Bauherr­schaft: Privat

Ausfüh­rung: 2012–2014

Leis­tungs­um­fang: Wett­be­werb 1. Rang / Entwurf / Gestal­tungs­plan / Bauein­gabe / Ausfüh­rungs­pla­nung / gestal­te­ri­sche Leitung